Hand en Hand Fründe – Viktoria Köln zu Besuch!

Hand en Hand Fründe – Viktoria Köln zu Besuch!

Gestern hat uns Jan Brix von der strategischen Ausrichtung von Viktoria Köln besucht. Während des PSD Cups 2021 (https://www.viktoria1904.de/aktuelles/2021-10-09-50000-fuer-die-koelner-obdachlosen-das-war-der-psd-bank-cup-2021), wo wir als Verein vertreten waren, gab es sehr produktive und gute Gespräche. In Zukunft wird es häufiger dazu kommen, dass wir mit unseren Nachbarn gemeinsame Sache machen. Gestern gab es einen kleinen Überraschungsbesuch für unsere Seniorenabteilung. Sowohl die Herren als auch die Damenmannschaft haben von der Viktoria jeweils zwei originale Spielbälle für den Winter erhalten. Darüber hinaus gab es einen signierten Ball der Spieler der 1. Mannschaft. Wir sagen dickes DANKESCHÖN!

Wir blicken auf eine fruchtbare Zukunft und freuen uns auf gemeinsame Projekte mit unseren Nachbarn Viktoria Köln. 💛🖤

Trainer/in (m/w/d) für Damen & Jugend gesucht!

Trainer/in (m/w/d) für Damen & Jugend gesucht!

Liebe Buchheimerinnen und Buchheimer,

gibt es motivierte und zuverlässige Leute, die bei uns auf der „Schäl Sick“  Lust haben sich ehrenamtlich zu engagieren?

Wir sind ein kleiner Veedelsverein, wo das Motto „Ein Veedel eine Familie“ ganz groß geschrieben wird.

Bei uns wird Kreisliga gespielt, wo der Spaß und die Gemeinschaft im Vordergrund steht. Wir wollen uns als Verein trotzdem weiterentwickeln und das geht nur, wenn wir kompetente Ehrenamtler/innen finden. 

Akut suchen wir jemanden, der Lust hat sich um unsere Damen zu kümmern. Die haben gerade einen Kader von 26 Frauen, jedoch ist unsere Trainerin aus beruflichen Gründen zurückgetreten. 

Auf Grund der wachsenden Jugend brauchen wir auch in dem Bereich motivierte und zuverlässige Leute, die Zeit und Lust haben! 

Wir sind ein sehr junger Vorstand und bei uns hat jeder die Möglichkeit sich zu entfalten und seine Ideen einzubringen.

Über weitere Infos können wir gerne auch persönlich austauschen. Gerne einfach über das Kontaktformular melden oder per Whatsapp.

PS: wir haben gerade auch eine Esports und Mädchenabteilung gegründet und machen viele coole Projekte. Nur brauchen wir auch motivierte Leute mit frischen Ideen und Elan!

Würden uns freuen, wenn sich wer finden würde!

Liebe Grüße

Euer Vorstand!

Novum in der Kölner Kreisliga! Djk Viktoria Buchheim goes E-Sports! 🕹

Novum in der Kölner Kreisliga! Djk Viktoria Buchheim goes E-Sports! 🕹

Seit dem 01.08.21 können wir stolz verkünden, dass wir als kleiner Kölner Kreisliga Verein die 1. E-Sports Abteilung in Köln anbieten können. Durch eine Eingliederung der Organisation SIR E-Sports mit der gesamten Struktur und Mitglieder, können wir nun diese neue Sportart bei uns anbieten! SIR E-Sports hat bereits 2020 im Namen von Viktoria Buchheim beim FVM E-Sports Pokal und DFB Pokal teilgenommen und sind dort sogar bis in Halbfinale eingezogen. Aufbauend auf diesen Erfolg entstand die Idee diese Energie zu nutzen und eine professionelle Struktur aufzubauen. 

Der gesamte Vorstand des Vereins sieht im E-Sports extrem viel Potential und hat deshalb lange und intensive Gespräche mit der Organisation SIR E-Sports geführt, die von Kevin Kern geleitet wird, um eine optimale Symbiose einzugehen. Dadurch können wir Jugendlichen und Erwachsenen eine strukturierte Möglichkeit anbieten, E-Sports unter professionellen Bedingungen im Verein in Köln zu betreiben und dabei bei offiziellen Wettkämpfen teilnehmen zu können. Des Weiteren kann nun im Sinne des Vereinslebens eine neue Sparte angeboten werden, die in Zukunft neue Wege ermöglichen wird. 

Der gesamte Vorstand und Verein ist stolz sich nun auch „E-Sports Verein“ nennen zu können.  

Getreu nach dem Motto „ein Veedel eine Familie“ begrüßen wir unsere E-Sportler in unserem Verein und wünschen in der Zukunft viele tolle Projekte und digitale Erfolge in der neuen Sportart „E-Sports“

Bei Interesse an der neuen Abteilung als Spieler oder Funktionär mitzuwirken bitte bei Kevin Kern melden: kevin.kern@djk-viktoria-buchheim.com

Ehr bliev bei mir! 🖤💛

Ehr bliev bei mir! 🖤💛

Unser Trainerteam rund um Denis Mandt, Herbert Berrewitz und Torwarttrainer Rene Höschel alias Ayo Cologne haben bei uns um eine weitere Saison verlängert und bleiben vorerst auf unbestimmte Zeit bei uns! 💪🏼


Um das Vertrauen in das Trainerteam auszusprechen, wurden schriftliche Verträge auf unbestimmte Zeit aufgesetzt. 📝


Damit möchten wir als Verein langfristig mit diesem Trainerteam zusammenarbeiten und eine seriöse und professionelle Basis schaffen.
Die letzte Saison konnte trotz Abbruch ohne Niederlage und mit dem 1. Platz beendet werden. Dies spricht für die akribische und tolle Arbeit dieses Trainerteams. Deshalb sprechen wir als Gesamtvorstand unser vollstes Vertrauen in diese drei Jungs und freuen uns in die neue Saison mit dem gleichen Trainerteam an den Start gehen zu können. 🙏🏼


Des Weiteren möchten wir die Jugend noch mehr fördern, deshalb wird das Trainerteam häufiger auf Spieler aus der U19 zurückgreifen und hier den Übergang in die Senioren ermöglichen. So soll Viktoria Buchheim mittelfristig Jugendspielern Perspektiven bieten können. ☄️


Vorstand: „Wir sind froh ein solch professionelles Trainerteam in unseren Reihen haben zu dürfen. Selten hat man in der Kreisliga D solch akribische und erfahrene Leute am Start. Deshalb möchten wir auch in naher Zukunft weiterhin mit ihnen zusammenarbeiten.“

Karim Zaiani – neue Unterstützung in der Jugendleitung!

Karim Zaiani – neue Unterstützung in der Jugendleitung!

Neues Gesicht in unserer Familie! 💛🖤

Trotz Lockdowns und stillgelegtem Spielbetrieb, sind wir als Verein und Vorstand froh ein neues Gesicht in unseren Reihen begrüßen zu dürfen: 

Karim Zaiani! 

Karim wird in der Jugendleitung fungieren und unseren aktuellen Jugendleiter unterstützen und mit ihm gemeinsam die Jugendabteilung leiten. 👍🏼

Wir konnte nach sehr guten Gesprächen im Winter Karim überzeugen zu seiner alten Wirkungsstätte zurückzukehren, denn er hat bereits als Jugendspieler bei uns gespielt. Zuletzt war er im Trainerteam beim JSV Köln und spielt aktuell selbst noch Futsal. 

Im Kurzinterview könnt ihr mehr von Karim erfahren: 

🟡 Hey Karim, stell dich bitte kurz vor: 

„Ich bin Karim Zaiani, 22 Jahre alt und meine Leidenschaft ist einfach der Sport ins Besondere der Fußball. Ich spiele selbst noch Fußball und Futsal und bin als Trainer bei 2 Mannschaften tätig gewesen. Weiterhin bin im Kreis Köln auch Schiedsrichter. Also durch und durch fußballverrückt.“

🟡 Was machst du beruflich? 

„Ich mache derzeit eine Ausbildung zum Citylogistiker, welche ich sehr bald beenden werde.“ 

🟡 Warum verschlägt es dich nach Buchheim?

„Ich war als Jugendlicher selbst Spieler bei Buchheim und habe auch hier gewohnt. Bin auf jeden Fall ein Buchheimer und fühle mich dem Verein immer noch sehr angebunden Ich habe im Winter gute Gespräche mit den beiden jungen Vorsitzenden Andre und Ivan gehabt, die mich überzeugen konnte. Ein junger Vorstand, neuer Aufschwung, tolle Projekte und ein neuer Kunstrasen – optimale Voraussetzungen um etwas zu bewegen.“ 

🟡 Was sind deine Ziele?

„Mein Ziel ist es in der Jugendleitung von Viktoria Buchheim so viel Power und Herz zu geben, wie es mir nur möglich ist und dadurch die Jugendlichen im Verein zu unterstützen. Zum anderen spreche ich die selbe Sprache wie die Jungs und Mädels aus dem Veedel. Ich habe einiges an Erfahrung als Fußballer (auch wenn ich selbst noch jung bin) und versuche andere Jugendliche von unserem Verein und dem Umfeld zu überzeugen. Gerne möchte ich mich langfristig an einen Verein binden, wo ich meine Engagement entfalten kann. Dies sehe ich bei Buchheim gegeben!“

🟡 Was sind deine Wünsche?

„Ich würde mich freuen, so schnell wie möglich im Verein bei den Mitgliedern und Spielern anzukommen. Gerne könnt ihr mich ansprechen und das Gespräch suchen. Ich freue mich über jedes neue Gesicht, welches ich kennenlernen werde! Langfristig würde ich es mir wünschen, dass eine stabile Jugendabteilung etabliert wird und wir eine gute Anlaufstelle werden“

⚫️ Vorstand: „Wir freuen uns sehr Karim bei uns begrüßen zu dürfen. Er ist ein junger und motivierter Ehrenamtler und weiß, wie die Jugendlichen ticken. Solch junge Fußballverrückte brauchen wir hier in Buchheim und hinzu kommt, dass Karim selbst Buchheimer ist! Wir freuen uns auf jeden Fall ihn bei uns in der Familie begrüßen zu dürfen und blicken auf eine gute gemeinsame Zeit – ein Veedel eine Familie! 💛🖤“