Hand en Hand Fründe – Viktoria Köln zu Besuch!

Hand en Hand Fründe – Viktoria Köln zu Besuch!

Gestern hat uns Jan Brix von der strategischen Ausrichtung von Viktoria Köln besucht. Während des PSD Cups 2021 (https://www.viktoria1904.de/aktuelles/2021-10-09-50000-fuer-die-koelner-obdachlosen-das-war-der-psd-bank-cup-2021), wo wir als Verein vertreten waren, gab es sehr produktive und gute Gespräche. In Zukunft wird es häufiger dazu kommen, dass wir mit unseren Nachbarn gemeinsame Sache machen. Gestern gab es einen kleinen Überraschungsbesuch für unsere Seniorenabteilung. Sowohl die Herren als auch die Damenmannschaft haben von der Viktoria jeweils zwei originale Spielbälle für den Winter erhalten. Darüber hinaus gab es einen signierten Ball der Spieler der 1. Mannschaft. Wir sagen dickes DANKESCHÖN!

Wir blicken auf eine fruchtbare Zukunft und freuen uns auf gemeinsame Projekte mit unseren Nachbarn Viktoria Köln. 💛🖤

Ehr bliev bei mir! 🖤💛

Ehr bliev bei mir! 🖤💛

Unser Trainerteam rund um Denis Mandt, Herbert Berrewitz und Torwarttrainer Rene Höschel alias Ayo Cologne haben bei uns um eine weitere Saison verlängert und bleiben vorerst auf unbestimmte Zeit bei uns! 💪🏼


Um das Vertrauen in das Trainerteam auszusprechen, wurden schriftliche Verträge auf unbestimmte Zeit aufgesetzt. 📝


Damit möchten wir als Verein langfristig mit diesem Trainerteam zusammenarbeiten und eine seriöse und professionelle Basis schaffen.
Die letzte Saison konnte trotz Abbruch ohne Niederlage und mit dem 1. Platz beendet werden. Dies spricht für die akribische und tolle Arbeit dieses Trainerteams. Deshalb sprechen wir als Gesamtvorstand unser vollstes Vertrauen in diese drei Jungs und freuen uns in die neue Saison mit dem gleichen Trainerteam an den Start gehen zu können. 🙏🏼


Des Weiteren möchten wir die Jugend noch mehr fördern, deshalb wird das Trainerteam häufiger auf Spieler aus der U19 zurückgreifen und hier den Übergang in die Senioren ermöglichen. So soll Viktoria Buchheim mittelfristig Jugendspielern Perspektiven bieten können. ☄️


Vorstand: „Wir sind froh ein solch professionelles Trainerteam in unseren Reihen haben zu dürfen. Selten hat man in der Kreisliga D solch akribische und erfahrene Leute am Start. Deshalb möchten wir auch in naher Zukunft weiterhin mit ihnen zusammenarbeiten.“